Mittendrin

The sound of ice

Mittendrin

Abgetaucht in die Eiswelt der Arktis. Mittendrin im Bild lässt es sich am Intensivsten malen. Dabei erwischt hat mich Fotograf Andreas Lübberstedt.

Ein Film über meine Reise zum Nordpol

The sound of ice

Ein Film über meine Reise zum Nordpol

Meine Reise zum Nordpol mit dem russischen Eisbrecher 50 Years of Victory vom 7. bis 19. Juli habe ich mit meiner Kamera und meinem iPhone dokumentiert und zu einem kurzen Film zusammengeschnitten. Musik: There is life out there, Cooper Cannell Breathing Planet, Doug Maxwell

Zitat

If you truly love nature, you will find beauty everywhere

Vincent van Gogh

Zitat

„Wen anders als die Natur können wir fragen, um zu wissen, wie wir leben sollen, um wohl zu leben ?“

Christian Maria Wieland (1733-1813)
Zurück aus dem Eis

The sound of ice

Zurück aus dem Eis

Die letzten Seemeilen sind geschafft, die Reise neigt sich dem Ende zu. Ich kann es kaum abwarten, in meinem Atelier all das Wahrgenommene auf die Leinwände zu bannen. Kehre ich verändert zurück? Auf jeden Fall mit vielen Bildern in mir, vielen Gedanken und vielen Fragen. Und vielen Schätzen, die die Natur mir mit auf den […]

Zitat

„Nichts bleibt wie es ist. Nichts ist so, dass es bleiben kann. Alles ist in Bewegung. Alles treibt im Fluß des Lebens.“

Hans Kruppa
Die letzten Eisschollen

The sound of ice

Die letzten Eisschollen

Fort ist das dichte Weiß, als hätte es all das nie gegeben. Das Schiff schaukelt durch die Wellen, es ist windig, neblig und regnerisch kalt. Ohne das Eis wirken die 24 Stunden Helligkeit düster. Wie es wohl sein wird, bald wieder Nachtschwarz zu erleben? 

Zitat

„Ist nicht das edelste Gefühl die Ergriffenheit. Da ist Betroffenheit von einem Glanz umgeben, der nicht von dieser Welt sein kann.“

Priska Portmann
Kalligraphie im Eis

The sound of ice

Kalligraphie im Eis

Ein Zodiac bringt mich an Land von Franz -Josef-Land. Ich treffe ein paar Menschen, die hier wohnen und für den Nationalpark Arktis arbeiten. Es gibt hier blühende Blumen und sogar einen Briefkasten und Postkarten! Schnell fahre ich mit dem Schlauchboot zu meinem Schiff zurück, um meine Feder und Tinte zu holen. Ich schreibe einen kurzen […]

Malerische Bucht

The sound of ice

Malerische Bucht

Franz Josef Land ist erreicht. Eine malerische Bucht nach der nächsen tut sich auf.  Millionen von Vögeln kreisen über Felsen, Gletscher erstrecken sich meilenweit über das spiegelglatte Meer und Nebel legt sich über den goldenenen Sonnenschimmer, wie ein Gemälde.

24 Stunden Helligkeit

The sound of ice

24 Stunden Helligkeit

Es ist immer hell. Man kann sich nicht am Sonnenstand orientieren, um den Tag zu strukturieren. Zu jeder Zeit herrscht dieselbe Helligkeit. Und dennoch sieht es in jeder Minute anders aus. Manchmal bläst der Wind so stark, dass man es vor Kälte an Deck kaum aushalten kann, manchmal scheint die Sonne und ich traue mich […]

Zitat

„Es geht eine große und ewige Schönheit durch die ganze Welt und diese ist gerecht über die kleinen und großen Dinge verstreut.

Rainer Maria Rilke
Malen am Bug

The sound of ice

Malen am Bug

Ich erlebe die verschiedenen Eisstadien auf dem Rückweg gen Süden wie einen Film, der rückwärts läuft. Heute ist ein guter Tag, um meine Leinwand an Deck auszurollen. Vorn am Bug ist dafür der beste Platz, denn heute ist es windstill. Beim Malen spüre ich, dass all meine Eindrücke noch nicht so weit sind, um sich […]

Atelier auf der Brücke

The sound of ice

Atelier auf der Brücke

Es ist Zeit, den entlegendsten Punkt des Erdballs zu verlassen und sich in Richtung Süden aufzumachen. Ich darf heute mein Atelier auf dem besten Platz des Schiffes aufschlagen: Auf der Brücke beim Käptn. Ich bemale eine Seekarte, die versteigert wird. 1.500 Dollar kommen bei der Auktion für den Erhalt des russisch-arktischen Nationalparks zusammen. Ich freue […]

Zitat

Love her, but leave her wild

Jeff Johnson
Schwimmen im Nordpolarmeer

The sound of ice

Schwimmen im Nordpolarmeer

Wassertemperatur 0 Grad, Lufttemperatur -2 Grad Das Wasser ist wärmer als die Luft, also springe ich hinein in den Arktischen Ozean. Ich ertappe mich dabei, für einen kurzen Moment meine Nordpol Melancholie zu vergessen. Für einen Augenblick spürte ich ausgelassene Freude. Als ich später das Foto betrachte, kommt mir mein Spaß unpassend vor. Ich sehe […]

Ein Eisbär zu Besuch im Atelier

The sound of ice

Ein Eisbär zu Besuch im Atelier

Ein Eisbär taucht auf. Vor 18 Jahren wurde zuletzt ein Eisbär am Nordpol gesichtet, halten sich diese Raubtiere doch an den Rändern des Packeises auf, wo es Beute gibt. Der König der Arktis nähert sich langsam meinem “Atelier” und ich ahne aus der Ferne, was passieren wird. Warum sollte er auch nicht? – es ist […]

Zitat

„Die Natur, stark und wild, ist wie eine alte, in Schnee gemeißelte Sage, die manchmal in so feiner und zarter Stimmung ist, wie ein Gedicht. Aber die Natur ist auch wie kalter Stahl, in dem sich das Licht der Farben im Licht der Sonne spiegelt.“ 

Fridtjof Nansen, 1861 – 1930, norwegischer Polarforscher
Schwarzer Schleier über dem Eis

The sound of ice

Schwarzer Schleier über dem Eis

Am Mittelpunkt der Arktis liegt ein grau, braun schwarzer Schleier über den weißen Eisschollen. Was mag das sein? Ich frage jeden Experten auf dem Schiff, doch eine genaue Antwort weiß niemand. Vielleicht driftender Dreck aus Sibirien? Asche? Es sieht befremdlich aus und es stört meine Vorstellung von der puren reinweißen Eiswelt, doch es ist die […]

Zitat

Nature always wears the colors of the spirit

Ralph Waldo Emerson
90 Grad Nord

The sound of ice

90 Grad Nord

Morgens um 9 h sind 90 Grad Nord erreicht. Ich stehe ganz vorn am Bug und bin in diesem Moment der nördlichste Mensch der Welt. “Gibt es hier Tiere?” frage ich jemanden auf dem Schiff. “Nein, hier gibt es nur noch Eis”, so die Antwort. Der Kapitän braucht noch eine Weile, um eine Eisscholle mit […]

Tagebuch

The sound of ice

Tagebuch

Am Fenster meiner Kabine auf kleinstem Raum blicke ich in die scheinbare Endlosigkeit und skribbel meine Gedanken und Gefühle in ein Buch. Diese Zeilen werden Teil meines Bildbandes sein, das ich am Tag meiner Ausstellung veröffentliche.

Zitat

Look deep into nature, and then you will understand everything better

Albert Einstein
Ein kleiner Punkt am nördlichsten Ende der Erde

The sound of ice

Ein kleiner Punkt am nördlichsten Ende der Erde

Die Eisdecke ist mittlerweile so massiv geworden, dass der Eisbrecher an manchen Stellen mehrere Anläufe braucht, um sich durch die meterhohen dicken Schichten zu fräsen. Es ist kalt, windig und neblig.  Der Nordpol scheint nicht mehr weit weg zu sein. Einen Moment später herrscht wieder klare Sicht. Eine gute Vorraussetzung, mir die Arktis von ganz […]

Eisstrukturen

The sound of ice

Eisstrukturen

Die Strukturen des driftendes Eises auf dem Meer sind faszinierend. Sie entstehen und vergehen, erscheinen als reliefartige feligrane Muster, als plastische Skulpturen, sie türmen sich, schichten sich, scharfkantig und glatt, massiv und brüchig sind sie ein Puzzle eines großen Ganzen.

Zitat

“Nimm Dir ein Beispiel an der Natur, selbst an der vom Menschen verwundeten und verwüsteten. Sie ist das Herz deines eigenen Herzens.”

Indianisches Sprichwort
Zerberstende Eisplatten

The sound of ice

Zerberstende Eisplatten

Dicke Eisplatten zerbersten beim Hindurchknacken. Risse ziehen durch den Schnee, zersägen die glatten Flächen in ein tausendfaches Mosaik. Weiß, türkis leuchtet das Eis, aber auch schwarz in den tiefen Furchen. Manchmal tritt eine braune Masse hervor: Das sind die so überaus wichtigen Algen, die im Eis leben und die in der Nahrungskette von wichtigster Bedeutung […]

Driftender Eisberg

The sound of ice

Driftender Eisberg

In der unendlichen weiten Kulisse driftet ein Eisberg. Dieser riesige Klotz ist ein abgebrochener Gletscher, der nun sein Leben lang herumtreibt. Möge er so lange wie möglich unschmelzbar sein…

Zitat

“In der lebendigen Natur geschieht nichts, was nicht in Verbindung mit dem großen Ganzen steht.”

Johann Wolfgang von Goethe
Angekommen im Weiß

The sound of ice

Angekommen im Weiß

Weit und breit sehe ich Eisschollen! Ich bin angekommen im Weiß. Das Eis wird immer dicker und das Krachen des Eisbrechers lauter. Ich stehe an der Rehling  und schaue abwechselnd in die Ferne und nach unten, wo die Kräfte walten. Direkt vor der Schiffswand entdecke ich Abdrücke von Eisbärentatzen im Schnee. Und ein paar Eisschollen […]

Zitat

„Beachte immer, dass nichts bleibt, wie es ist und denke daran, dass die Natur immer wieder ihre Formen wechselt.“

Marc Aurel
Auf zu einer der fragilsten Regionen der Erde

The sound of ice

Auf zu einer der fragilsten Regionen der Erde

Es ist soweit: Ich mache mich auf zu einer der fragilsten Regionen der Erde. Ein Ort, von dem alle wissen, dass unsere Existenz von ihm abhängt. Wir wissen, dass es Veränderungen bedarf, um Katastrophen zu verhindern. An den Polen wird entschieden, wie es mit der Welt weitergeht. Ich darf mir in dieser zarten und zugleich […]

Das Abenteuer Nordpol beginnt

The sound of ice

Das Abenteuer Nordpol beginnt

An den Polen spielten sich einst die außergewöhnlichsten Geschichten ab. Dramatische und heldenhafte. Die Explorer, die sich damals in die entlegendsten Gebiete trauten, waren sich selbst überlassen, umgeben von größter Unsicherheit. Zu Fuß mit schwerem Gepäck meisterten sie bei Eiseskälte ihr Abenteuer. Während ich gedankenversunken über die Wolken Richtung Russland fliege, vergesse ich, dass ich […]

Im Flow

The sound of ice

Im Flow

Heute besteht meine Farbpalette aus rosé, türkis, blau und weiß. Und es wird viel gespachtelt…

Im Atelier

The sound of ice

Im Atelier

Draußen ist heißer Juli und in meinem Atelier herrschen kühle Minusgrade. Ich male meine Antarktiserinnerungen – nicht nur weiß, sondern vor allem blaue Nuancen finden sich auf der Leinwand wieder.

NDR / Mein Nachmittag

Presse, The sound of ice

NDR / Mein Nachmittag

Mein Nachmittag gestern live auf Sendung: Zu Gast bei „Mein Nachmittag“ durfte ich im NDR Studio über mein Kunstprojekt THE SOUND OF ICE sprechen. Vanessa Kossen und Yared Dibaba

Zitat

„Weiß ist ein großes Schweigen, das voll Möglichkeiten steckt“

Wassily Kandinsky
Gen Norden

The sound of ice

Gen Norden

Jetzt geht es in den Norden. Tagelang. Ich erinnere mich noch gut an die Prozedur der Drake Passage, doch auf dem Nachhauseweg hat sie ihre eigene Wucht. Wieder macht mir der endlose Wasserweg bewusst: Die Welt ist riesengroß…. Die Erinnerung an alles Gesehene wird nun mit mir von der Südhalbkugel in die Nordhalbkugel reisen und […]

Ein Eis auf die Hand

The sound of ice

Ein Eis auf die Hand

Um 5 h ist Aufstehzeit, denn das nächste Ziel an Land steht bevor, doch zu heftiger Wind wirft die Pläne über Bord. Das ist Antarktis. Von einer Sekunde auf die nächste verändert sich das Eis und spricht die Warnung aus, nicht näher kommen zu dürfen. Der Himmel ist stahlblau und dank Plan B sitze ich […]

Das südlichste Postamt der Welt

The sound of ice

Das südlichste Postamt der Welt

Das Betreten der Petermann Insel reißt mich aus der entlegenden Landschaft und wird mir schlagartig bewusst, ein Tourist zu sein. Hier auf der Forschungsstation befindet sich das südlichste Postamt der Welt und animiert zum Schreiben einer Postkarte, die man mit Kreditkarte kaufen kann. Eine skurrile Vorstellung, dass hier tatsächlich ein Brief abgeholt wird …

The Sound of Ice

The sound of ice

The Sound of Ice

Im Zodiac lasse ich mich heute nicht dazu verführen, durch eine Kameralinse zu schauen oder eine Leinwand zu bemalen. Ich wünsche mir, keine Motorengeräusche zu hören, kein Jackenrascheln, kein Husten, kein Klicken, kein lautes Staunen und bin dankbar, dass mein Wunsch erhört wird. Es ist an der Zeit, die gewaltige Natur mit allen Sinnen wahrzunehmen. […]

Lemaire Channel

The sound of ice

Lemaire Channel

15 km gleitet das Schiff durch den engen Kanal hindurch, eingerahmt von Gletschern und steil abbrechenden Eiswänden. Eine Pinguinkolonie tummelt sich am Ufer und es tauchen Wale auf. Eine faszinierende, tiefgefrorene Märchenlandschaft.

Scott Mountain

The sound of ice

Scott Mountain

Wieder bin ich in der Welt der Pinguine zu Gast. Hoch oben auf einem Hügel rolle ich meine Leinwand aus und lasse den Blick schweifen. Vor mir ragt der Scott Mountain in voller Pracht aus dem Wasser und ich kann nicht anders, als ihn zu portraitieren. Der Wind peitscht eisig und ich muss mich beeilen, […]

gefrorene Farben

The sound of ice

gefrorene Farben

Plein Air zu malen, ist eine der schönsten Disziplinen, doch gefrieren meine Farben unter meinen Händen, deshalb ziehe ich mit meiner Leinwand und den Imaginationen in mein warmes Atelier auf Deck 4. Doch hier muß ich meinen Malprozeß bald abbrechen, da das Schiff zu sehr schaukelt und ich lieber meinen Blick in die Ferne schweife….

Zitat

„Wenn die Wolken verschwinden und das Herz einen Moment fassungslos stillsteht vor der grenzenlosen Weite seines eigenen Himmels“  

Hans Kruppa
Ergriffen von der Schönheit der Natur

The sound of ice

Ergriffen von der Schönheit der Natur

Ich staune und atme die klarste Luft meines Lebens ein… Die Jahrtausende alten zusammengepressten Eismassen leuchten blau, darin entdeckt man braune Flecken. Es sind Algen, die sich von dem Eis ernähren. Diese nähren den Krill, dieser die Pinguine, Robben und Wale.  Um das ganze System aufrecht zu erhalten, ist es so wichtig, dass das Eis […]

Ich verliere das Gefühl von Zeit und Raum

The sound of ice

Ich verliere das Gefühl von Zeit und Raum

Ich verliere meinen innewohnenden Tagesrhythmus, denn es herrscht ewige Helligkeit, ich verliere das Gefühl der Himmelsrichtung, denn die Helligkeit ist überall. Ich verliere das Gefühl von der Jahreszeit im tiefverschneiten Sommer.

Sprung ins Polarmeer

The sound of ice

Sprung ins Polarmeer

Das eisige Plarmeer liegt glatt und ruhig da und jetzt ist der Moment, in dem man hineinspringen sollte. 1,2 Grad misst das Thermometer und mich reizt die körperliche Erfahrung dieser unfassbaren Kälte, sodass ich springe. Ich schwimme nicht weit hinaus, eine Leine um meinem Bauch zieht mich sofort an Land. Salzig und glücklich fühlt sich […]

Antarktische Halbinsel

The sound of ice

Antarktische Halbinsel

Portal Point Mit meiner Leinwand unter dem Arm stapfe ich durch hohen Schnee meinen ersten Berg auf antarktischem Kontinent hinauf, lasse mich auf den herrlichsten weißen Teppich fallen und beginne, die Szenerie zu malen, die sich vor meinen Augen auftut. Der Nebel löst sich auf, als wolle er die Sicht auf die erhabenen Berge in […]

The sound of ice

„Als teilte sich das Meer. Und zeigt ein weiteres Meer-  Und das ein Weiteres die drei nur Vorbereitung wär’n. Für Meere Zeit um Zeit – von keinem Strand erreicht – ein jeder Rand von neuem Meer – das wäre Ewigkeit“

Emily Dickinson
Cierva Cove

The sound of ice

Cierva Cove

Das ewige Eis ist erreicht. Massive Tafeleisberge, Gletscher und von Eis und Sonne geformte Eisskulpturen ragen aus dem Wasser. Blautürkis schimmern die Gestalten wie Fabelwesen. Manche wirken schwarz, bis man sich ihnen nähert und sie sich in glasklare Oberflächen verwandeln. In meinem Zodiac gleite ich durch die weiße Welt und atme wohl die klarste Luft […]

Die Welt der Pinguine

The sound of ice

Die Welt der Pinguine

Die Anreise in das Südpolarmeer ist überlebt und wird belohnt durch die erste Anlandung auf die Südlichen Shetlandinseln. Aitscho, eine Insel, auf der zur Zeit Pinguine brüten und sich gegenseitig Steine klauen, um Nester zu bauen. Sie kümmern sich nicht um die Menschen, die ihr Zuhause betreten. Sie sind beschäftigt mit Laufen, Stolpern, Hinfallen, Aufstehen, […]

The sound of ice

„Es ist herrlich, im wilden Sturm auf einem Schiff zu sein, von dem wan weiß, dass es im Hafen ankommt“

Blaise Pascal
Der Eintritt in die Antarktis

The sound of ice

Der Eintritt in die Antarktis

Die Reise beginnt mit der gefährlichsten Wasserstraße der Welt, die Drake-Passage. Hier kommen die Ozenane zusammen. Gefürchtet ist der 40 Stunden-Ritt durch 5 Meter hohe Wellen. Unweigerlich kommen mir die 800 Schiffswracks in den Sinn, die auf dem Meeresgrund liegen und die 10.000 Menschen, die hier ihr Leben ließen. Doch es hilft nur in die […]

Auf dem Weg in die Antarktis

The sound of ice

Auf dem Weg in die Antarktis

Meine langersehnte Antarktisreise beginnt Hals über Kopf einen Tag früher, denn es droht ein Streik am Flughafen in Buenos Aires, der meine Verbindung zu meinem Schiff verhindern könnte…

In der Kältekammer …

The sound of ice

In der Kältekammer …

Mein nächstes Projekt in weiter Ferne verwirklicht sich im tiefen Eis. Nach so manch buntem Farbrausch reizt mich gerade das hellste Weiß.

Zitat

Ich hatte das Gefühl …

Ich hatte das Gefühl, als wäre ich auf einen anderen Planeten oder in ein anderes Erdzeitalter geraten.

Richard E. Byrd, Polarforscher