Expedition ins Eis

Mein Kunstprojekt „The Sound of Ice“ handelt von Schönheit und Kraft, von Zerbrechlichkeit und Erhabenheit, von Stille und Weite im Eis. In dieser fragilen und zugleich mächtigen weißen Welt, mache ich mir aus meiner künstlerischen Sicht ein Bild.

Ich begebe mich in die Tiefe der Antarktis und an den Nordpol und male das, was ich sehe und fühle. Mein Atelier liegt inmitten von Eislandschaften. Auf Eisschollen innehaltend wird mir die Kostbarkeit der Natur bewusster denn je und ich erfahre neue Sichtweisen von Weite. Voller Ehrfurcht lasse ich die Essenz des Eises in meine Bilder fließen, die in einer Ausstellung am 21.11.2019 in der Barlachhalle K zu sehen sein werden.